INFO: Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Kurse und Veranstaltungen der MBD Medizin und Brandschutz GbR finden Sie hier.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der MBD Medizin und Brandschutz GbR


§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen
(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes
(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop https://mbd-en.de.

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

MBD Medizin und Brandschutz GbR
Marec-Leon Hasenbeck und Marcel Zenkner
Mittelstr. 18
D-58285 Gevelsberg

zustande.

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Auswahl der gewünschten Ware
2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „Warenkorb“
3) Prüfung der Angaben im Warenkorb
4) Betätigung des Buttons „zur Kasse gehen“
5) Anmeldung im Internetshop nach Registrierung und Eingabe der Anmelderangaben (E-Mail-Adresse und Passwort).
6) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten, sowie Auswahl der entsprechenden Versandadresse
7) Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „JETZ KAUFEN“ bzw. „kaufen“

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser
enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst
werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang
der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop : Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die
Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter https://mbd-en.de/agb/ einsehen. Ihre
vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Bereich unter Mein Benutzerkonto --> Meine Bestellungen einsehen.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit
(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse, Bankeinzug, PayPal .

(3) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen.

§4 Lieferung
(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Die Lieferung erfolgt hier spätesten innerhalb von 5 Werktagen. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Vorkasse am Tag nach Zahlungsauftrag an die mit der Überweisung beauftragte Bank und bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag.

(2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.

§5 Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

****************************************************************************************************
§6 Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher:
Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:
Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
MBD Medizin und Brandschutz GbR
Marec-Leon Hasenbeck und Marcel Zenkner
Mittelstr. 18
D-58285 Gevelsberg
E-Mail: info@mbd-en.de
Telefon: 02332 171 8703
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren
Ende der Widerrufsbelehrung

****************************************************************************************************
§7 Widerrufsformular
Ein Muster-Widerrufsformular finden Sie unten oder hier

§8 Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

§9 Vertragsprache
Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

****************************************************************************************************
§10 Kundendienst
Unser Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen steht Ihnen werktags von 8:30 Uhr bis 17:30 Uhr unter

Telefon: 02332 171 8703
E-Mail: info@mbd-en.de
zur Verfügung.

****************************************************************************************************

Stand der AGB Juni 2022

****************************************************************************************************

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kurse und Verstanstaltungen der MBD Medizin und Brandschutz GbR


Bei dem hier vorliegenden Dokument handelt es sich um „Allgemeine Geschäftsbedingungen“ im Sinne des gleich lautenden Gesetzes (AGBG). Sie gelten für das gesamte Unternehmen und dürfen als solche nicht abgeändert werden. Alleine im Wege einer einzelvertraglichen zusätzlichen schriftlichen Abrede ist die Änderung einzelner Bestimmungen zulässig.

Anmeldung zum Kurs


(1) Die Anmeldung muss schriftlich auf dem dafür vorgesehenen Anmeldeformular (Print oder Web) erfolgen. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangsdatums berücksichtigt. Nach dem Eingang Ihrer schriftlichen Anmeldung erhalten Sie in den folgenden Tagen eine Rechnung, die gleichfalls eine Anmeldebestätigung darstellt. Jegliche Anmeldung zu einer Aus- oder Fortbildung bei der MBD Medizin und Brandschutz GbR ist ein rechtsverbindlicher Vertrag mit dem Teilnehmer bzw. der entsendenden Stelle.

Inhalte des Kurses


(1) Der Inhalt und die Durchführung des Seminars richten sich nach dem jeweiligen Kursprogramm, das insoweit Bestandteil dieses Vertrages ist.

(2) Die MBD Medizin und Brandschutz GbR ist berechtigt, einzelne Kursinhalte aus fachlichen Gründen ohne Zustimmung des Auftraggebers abzuändern, soweit dadurch nicht der Kern des vereinbarten Kurses berührt wird.

Rücktritt / Storno des Kurses


(1) Der Rücktritt von einer Aus- oder Fortbildung muss schriftlich erfolgen.

(2) Bei Stornierung der Teilnahme durch den Teilnehmer bzw. seiner entsendenden Stelle bis 30 Tage vor dem Kurs (inkl. dem 30. Tag) fallen keine Stornokosten an. Ab dem 29. Tag (inkl. dem 29. Tag) vor dem Kurs werden 50% Kursgebühr als Stornokosten verrechnet.

(3) Bei Stornierung ab dem 10. Tag (inkl. dem 10. Tag) bis inklusive Kurstag werden 100% der Kurskosten verrechnet. Bei der gleichzeitigen Buchung eines Ersatztermins wird auf die Stornogebühr verzichtet, wenn zum Zeitpunkt der Stornierung gleichzeitig ein Ersatztermin gebucht wird.

(4) Erfolgte bei Nichterscheinen der Teilnehmer am Kurstag auch keine Stornierung, so werden die vollen Kurskosten als Stornokosten verrechnet.

(5) Eine Terminverschiebung durch den Kunden gilt als Storno, da dies den gebuchten Termin betrifft. Bei Absage des Kurses durch die MBD Medizin und Brandschutz GbR entstehen keinerlei Storno-Kosten.

Absage einer Aus-oder Fortbildung durch die MBD Medizin und Brandschutz GbR behält sich die Absage von Kursen, aus Gründen die sie nicht zu vertreten hat, vor (z.B. Nichterreichen der kurstypabhängigen Teilnehmerzahl, kurzfristiger Ausfall des Dozenten). Bei einer Absage wird versucht, den Auftraggeber auf einen anderen Veranstaltungstermin umzubuchen, sofern der Auftraggeber einverstanden ist. Andernfalls erfolgt die volle Rückerstattung der eventuell bereits gezahlten Seminargebühren. Weitergehende Ansprüche des Auftraggebers, insbesondere Schadensersatzansprüche gleich welcher Art sind ausgeschlossen, außer in Fällen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens von Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen der MBD Medizin und Brandschutz GbR.

Gebühren und Zahlungsbedingungen


(1) Nach dem Eingang Ihrer schriftlichen Anmeldung erhalten Sie in den folgenden Tagen eine Rechnung, die gleichfalls eine Anmeldebestätigung darstellt.

(2) Die Kursgebühren werden nach Erhalt der Rechnung ohne Abzug fällig.

(3) Die Rechnungsstellung erfolgt spätestens zu Seminarbeginn. Verzug tritt 30 Tage nach Rechnungserhalt ein. Ab diesem Zeitpunkt sind rückständige Rechnungsbeträge mit 5 % über dem zu diesem Zeitpunkt geltenden Basiszinssatz zu verzinsen. Die Geltendmachung eines weiteren Schadens ist nicht ausgeschlossen.

Sonstiges


(1) Die MBD Medizin und Brandschutz GbR haftet nicht für Schäden, die durch Unfälle und/oder durch Verlust oder Diebstahl von in die Schulungsräume eingebrachten Gegenständen, insbesondere Garderobe oder Wertgegenstände, entstehen. Bei von der MBD Medizin und Brandschutz GbR zu vertretenden Schäden, gleich aus welchem Rechtsgrund, haftet diese nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Dies gilt nicht für Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit.

(2) Änderungen oder Ergänzungen des Vertrages zwischen dem Auftraggeber und der MBD Medizin und Brandschutz GbR, insbesondere Individualabsprachen, sind nur wirksam, wenn sie schriftlich bestätigt werden. Mündliche Zusagen oder Vereinbarungen über die Entbehrlichkeit der Schriftform sind unwirksam.

(3) Alle ausgegebenen Arbeitsunterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Sie werden exklusiv dem Teilnehmer eines Seminars zur Verfügung gestellt. Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung der Unterlagen oder von Teilen daraus behält sich die MBD Medizin und Brandschutz GbR vor. Kein Teil von Unterlagen darf, auch auszugsweise, ohne die schriftliche Genehmigung von der MBD Medizin und Brandschutz GbR in irgendeiner Form, auch nicht zum Zwecke der Unterrichtsgestaltung, reproduziert, insbesondere unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt, verbreitet oder zu öffentlichen Wiedergaben benutzt werden.

(4) Die MBD Medizin und Brandschutz GbR übermittelten Daten des Auftraggebers werden EDV-technisch verarbeitet.

(5) Für sämtliche Ansprüche aus dem Vertrag ist Erfüllungsort der Veranstaltungsort. Für die Beziehung zwischen den Vertragspartnern ist allein der Vertrag verbindlich.

(6) Sollte eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden oder sich eine Lücke herausstellen, so wird infolgedessen die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Der Auftraggeber und die MBD Medizin und Brandschutz GbR verpflichten sich in diesem Fall, den beabsichtigten Zweck durch Vereinbarung einer Ersatzbestimmung anzustreben. Information und Beratung


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter/innen:

MBD Medizin und Brandschutz GbR
Marec-Leon Hasenbeck und Marcel Zenkner
Mittelstr. 18
58285 Gevelsberg


Telefon: 02332 171 8703
E-Mail: info@mbd-en.de

Adresse

Öffnungszeiten

X
X